Hier läuft was


Kulturprogramm

Unser Kulturprogramm bietet zahlreiche unterhaltsame Events. Stöbern Sie im Programm und lassen Sie sich nichts entgehen.

 

Alle Anlässe sind öffentlich. Jedermann ist herzlich eingeladen.

Duo Accento

Duo Accento, Klavierduo
Doychin Raychev und Miroslav Boyadzhiev, Klavier

 

Die Künstler Doychin Raychev und Miroslav Boyadzhiev wurden beide im Jahr 1976 in Bulgarien geboren. Es ist diese Mischung aus einer virilen Musikalität, die dem Ernst der Deutungsverantwortung genauso gerecht wird wie dem spielerischverspielten Trieb. Dazu kommen eine stupende Technik, ein hohes Mass an Klang- und Nuancensinn sowie bravourös präzises Dialogisieren.

 

Donnerstag, 22.11.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Diavortrag – Hochtourenerlebnisse in den Schweizer Alpen

Heinz Steinmann

 

Hochtourenerlebnisse in den Schweizer Alpen. Dabei besuchen wir im Engadin den Piz Bernina, den Piz Palü, den Piz Roseg und den Piz Cambrena.
Im Berner Oberland das Finsteraarhorn und das Sustenhorn. Im Wallis den Monte Rosa und den Mont Blanc de Cheilon.

Montag, 26.11.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Harfentrio Orea Ensemble – Musik für schöne Momente

Regula Valentina Zürcher, Flöte
Christine Strahm, Harfe
René Camacaro, Violoncello

 

Das Orea Ensemble Bern umspielt und bespielt Sie und sein Publikum mit wunderbarer Musik. Originalwerke und Arrangements aus Klassik und Romantik.

Sonntag, 02.12.2018

15.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Graziella Rossi (Erzählerin) &
Andrea Wiesli (Klavier)

Kennen Sie Mel(anie) Bonis? Ein melodramatisches Porträt von Armin Brunner

 

Mel Bonis – eigentlich Mélanie Hélène Bonis – wer ist nun das? Nie gehört!
Natürlich nicht, denn eine Komponistin des ausgehenden 19. Jahrhunderts macht keine Schlagzeilen. Eigentlich hätte sie Näherin werden sollen, aber sie schafft es dank ihrer singulären Begabung und der väterlichen Fürsprache eines César Franck ans Pariser Conservatoire, ist dort Studienkollegin von Claude Debussy und wird – beinahe – für den legendären Prix de Rome vorgeschlagen.

Donnerstag, 06.12.2018

17.30 - 18.30 uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Nikolaus

Der feierliche Samichlausbesuch im Palmensaal der Seniorenresidenz hat schon eine lange Tradition und wird von den Bewohnerinnen und Bewohnern sehr geschätzt.

 

Zur schönen Stimmung tragen auch die gemeinsam gesungenen Lieder bei, unterstützt vom Kinderchor «Adventsfröid» aus Ittigen. Zudem dürfen die Seniorinnen und Senioren selber ein «Versli» vortragen. Nach Ansprache, Weihnachtsgeschichte und Gabenbescherung besuchen Samichlaus und Schmutzli noch die Bewohner der Pflegeabteilung.

Sonntag, 09.12.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Markus Staub, Autor und Erzähler

Geschichten passend zur Vorweihnachtszeit.

 

Kurzgeschichten sind voller Leben, Phantasie und Liebe, voller Gefühl, Vielschichtigkeit und unerbärmlicher Realität. Sie sind meistens spontan, aus einer Situation, aus dem alltäglichen Leben. Verpackt mit Charme und Charakter sowie viel Liebe zum Detail. Die speziellen Inhaltswerte fordern zu Wachsamkeit und Engagement. Die Zeilen wollen nicht nur Denkanstoss, sondern auch Sonnenstrahl und Ermutigung im grauen Alltag sein. Die wildesten Wünsche und Gedanken können so, mit ausgewählten und schönen Worten, in einigen Zeilen Platz finden und verewigt werden.

 

Donnerstag, 13.12.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Musik-Duo
Klezmermusik

Mariusz Chrzanowski, Akkordeon, Gesang
Gerrit Boeschoten, Klarinetten

 

Die Heiterkeit und die Melancholie der
Klezmermusik. Südamerikanische und klassische Musik.

 

Sonntag, 16.12.2018

15.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Brigitte Hirsiger, Erzählerin

Erzählen ist meine Leidenschaft.

 

Reisen durch Zeit und Raum wird möglich. Ich kann nach Lust und Laune an alle Orte hingehen, alle möglichen Personen, Figuren, Tiere, fantastische Gestalten kennenlernen und schadlos Gefühle aller Art durchleben. Wenn ich erzähle, bin ich dort: in der anderen Welt. Bin ich mit Ihnen: den Protagonisten der Geschichte. Wenn es gelingt, dass auch das Publikum mit mir dorthin reist, wenn wir gemeinsam leiden, lachen, uns verlieben, ängstigen, Rätsel lösen und uns über gute Ausgänge freuen, dann ist das etwas vom Schönsten für mich.

Donnerstag, 20.12.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Duo Amoroso – Weihnächtliches Konzert

Piotr Plawner, Geige
Isabella Klim, Cello

 

 

Duo Amoroso nennen sich Piotr Plawner und Isabella Klim. Beide stammen aus Musikerfamilien in Polen und wohnen in der Schweiz. Sie sind ein Paar und haben eine kleine Tochter. Sie sind musikalisch ein Duo, und – vielleicht weil Liebe sie verbindet – ein sehr harmonisches, ausgeglichenes Duo. Sie musizieren, so hat man das Gefühl, weil Musik ihr Leben ist, irgendwie selbstverständlich, unprätentiös, spannend. Piotr Plawner gehört zu den kreativsten und begabtesten Geigern der jüngeren Generation. «Dieser junge Mann ist in der Tat ein Phänomen, ein Genie auf der Geige. Sein Spiel ist faszinierend, bis in die letzte Nuance hinein. Jede Phrase ist interpretatorisch durchdacht, alles mit Superlativen zu kennzeichnen».

 

Sonntag, 23.12.2018

15.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Wöchentlich
wiederkehrend

Wöchentlich finden die folgenden Aktivitäten statt:

DI    09:30 – 10:00  
Gymnastik auf der Matte


DI    10:00 – 10:30 
Hockergymnastik


MI   14:45                 
Jassen


DO  09:30 – 10:00  
Wassergymnastik


FR   09:30 – 10:00  
Gymnastik auf der Matte


FR   10:00 – 10:30  
Hockergymnastik

Anmeldung

* Pflichtfelder