Hier läuft was


Kulturprogramm

Unser Kulturprogramm bietet zahlreiche unterhaltsame Events. Stöbern Sie im Programm und lassen Sie sich nichts entgehen.

 

Alle Anlässe sind öffentlich. Jedermann ist herzlich eingeladen.

Duo Amoroso

Konzert mit Piotr Plawner, Geige und Isabella Kim, Cello

 

Ein klassisches Duo der Superlative!

Freitag, 22.06.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Diaschau Argentinien

mit Otto Frei

Montag, 25.06.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

Jazz Méditerranée

mit Mike Maurer, Trompete

und Sascha Andric, Akkordeon

 

Ein Programm mit Swing und Balladen, Bossa Nova- und Musette-Klängen.

Donnerstag, 28.06.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Klaviernachmittag

mit dem blinden Pianisten Romeo Rikli

 

 

 

Boogie Woogie bis zu den Evergreens. Lassen wir uns zum 3. Mal vom blinden Pianisten Romeo Rikli überraschen.

Montag, 30.07.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Jodelduett

mit Maria Rubin

 

Traditionelle 1. August-Feier im Erlebnisgarten der Seniorenresidenz. Mit Alphornbläser vom Beatenberg und Jodelduett Maria Rubin.

Mittwoch, 01.08.2018

10.30 und 11.30 Uhr

Erlebnisgarten, bei Regen im Palmensaal

No alt text available for image

Filmvortrag «Spitzbergen und Island»

mit Christoph Iselin

 

Unsere Reise führt uns vom Nordkap zum Archipel Svålbard. Auf der Insel Spitzbergen entdecken wir die grandiose Gletscherlandschaft und ein verlassenes russisches Kohle-Bergwerk. Unterwegs begegnen wir Eisbären, Robben, Delphinen und allerlei Vögeln. Der Rückweg führt uns südwärts nach Island. Hier fahren wir zu den grossen Wasserfällen und den berühmten Geysire.

Montag, 27.08.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Chansons mit klassischer Musik verbunden

mit Gwendolyn Masin, Violine
und Oli Kehrli, Berner Chansons

 

Ein besonderes Duo. Der Chansonier und die klassische Violonistin. Gwendolyn Masin ist eine ausserordentliche Violinistin und spielt auf vielen Bühnen. Da ist natürlich das Instrument, die Musik, da organisiert sie aber auch Festivals und da sind spartenübergreifende Projekte, pädagogische Tätigkeiten. Dazu kommen all die Preise und Auszeichnungen.
Vigilant, in seinen Beobachtungen äusserst scharf, mutig und selbstbewusst treibt Oli Kehrli seine Chansons voran. Dehnt und reizt ihre musikalischen Umrandungen weiter aus, ohne jedoch die Quelle seines geliebten Genres zu vergessen. Reduktion auf ein Minimum steht hier im Mittelpunkt. Die Geschichten erzählen von Alltagssorgen und -freuden: vom Pfarrer an der Himmelstür oder vom Veloschmuggler an der Landesgrenze, vom Aneinandervorbeireden und vom politischen Stimmenfang. Sie sind meist witzig mit unerwarteter Pointe, und sie sind nie langweilig.

Donnerstag, 06.09.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Mallet Duo, klassische Musik

Die musikalische Gruppe Mallet Duo wurde im Jahr 1995 in Danzig (Polen) gegründet. Die Künstler dieser Gruppe spielen klassische Stücke, welche sie speziell für Marimba und Xylophon umgeschrieben haben.

Das Repertoire umfasst Komponisten wie: Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Antonio Vivaldi, Fryderyk Chopin, Gioacchino Rossini, Georg Bizet, Johannes Brahms, Johann Strauss. Das Duo ist schon mit Erfolg in Polen, Deutschland, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Holland, Italien, Liechtenstein und der Schweiz aufgetreten.

Montag, 10.09.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Klingende Städtereise

Maria Ryser, Gesang
Liselotte Lörtscher, Flöte
Marianne Schluep, Flügel

 

Gesang, Klavier und Flöte mit den drei Frauen.

Montag, 17.09.2018

15.00 - 16.15 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Klavier – Elemente aus Klassik und Jazz

mit Holger Mantey

 

Mit gängigen Kategorien ist der Pianist Holger Mantey nicht zu fassen. Elemente aus Klassik und Jazz, angereichert mit Improvisatorischem und Meditativem, gehen bei ihm eine neuartige und originelle Verbindung ein.

Am stärksten ist der Pianist, wenn er bekannte Themen in ein neues, mit reichen Ornamenten verziertes Gewand kleidet, aus dem die Konturen des Originals immer durchscheinen.

 

Donnerstag, 20.09.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Rolf Lyssy, Regisseur

Regisseur von «Die Schweizermacher»
und «Die letzte Pointe»

 

Kaum einer versteht es wie er, Tragik mit Humor zu verbinden. Rolf Lyssy (81) dreht 38 Jahre nach «Die Schweizermacher» wieder eine Komödie mit ernstem Hintergrund. In «Die letzte Pointe» geht es unter anderem um Sterbehilfe. «Das Thema ist mir in meinem Alter nahe», sagt Lyssy. Dass Satire und Humor auch in seinen Filmen eine grosse Rolle spielen sollten, wusste er früh.

Das Ende ist unabdingbar. Irgendwann endet das Leben für alle ohne Ausnahme – aber wie und wann? Vor allem, ist mann/frau frei genug, selber das Ende zu bestimmen? Gertrud, 89 Jahre rüstig und lebenstüchtig glaubt, Demenzzeichen an sich erkannt zu haben. Sie will freiwillig aus dem Leben scheiden, aber keiner will helfen. Rolf Lyssy (Schweizermacher) geht ein ernstes Thema humorvoll, fast heiter an und bietet ein überzeugendes Ensemble mit Monica Gubser (86) an der Spitze … auch beim todernsten Endspiel: Spass muss sein. Sympathisch!

 

Donnerstag, 04.10.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Trio AlbGöttisch

Christine Lauterburg, Musikerin
Dide Marfurt, Musiker
Jürg Steigmeier, Erzähler

 

Jürg Steigmeier, Schweizer Urgestein, Vermittler helvetischen Erzählguts und Dide Marfurt, Musiker mit alten Instumenten, Christine Lauterburg, unkonventionelle Jodlerin, erzählen von Alpgeistern, Gnomen und sonst allerlei aus den Alpen.

Donnerstag, 11.10.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Modeschau

Astrid Engler, Mode Valko-Team

 

Mode Valko in Winterthur ist Spezialist für Seniorenmodeschauen und Modemarkt mit breitgefächertem Angebot. Bei der Kollektion wird auf modischen Geschmack, hochwertige Qualität, zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, hohen Tragekomfort und für die Wäscherei geeignete Materalien geachtet.

 

Mittwoch, 17.10.2018

15.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Duo Orpheas, griechische Musik

Das Duo Orpheas überrascht Sie mit einer musikalischen Ferienstimmung.

 

Die Lieder und Musik sind ohne den üblichen Kitsch, aber trotzdem mit bekannten Liedern. Eleni wurde 1967 in Deutschland geboren. Die Liebe zu Griechenland, zur griechischen Musik und zum Gesang entwickelte sich früh. Schon als 12-jährige trat sie mit ihrem Zwillingsbruder an diversen Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf. Petros wurde 1958 in Griechenland geboren. Schon in seiner Kindheit wurde er von griechischer Musik durch seinen Vater begleitet. Seit seinem 14. Lebensjahr trat er vor Publikum mit seinem Vater in der Schweiz auf, wo er die Bouzouki spielte. Im Alter von 15 Jahren kehrte er nach Griechenland zurück und sammelte seine professionellen Erfahrungen in der Musik aus vielen, wertvollen Zusammenarbeiten mit bekannten Musikern Griechenlands. Im Jahr 1981 kehrte er in die Schweiz zurück.

 

Donnerstag, 25.10.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Diavortrag – Nordsee zur Ostsee

Dietrich Iselin

 


 

 

Montag, 29.10.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Klavierduo

Shoko Hayashizaki
Michael Hagemann

 

Das Klavierduo Shoko Hayashizaki – Michael Hagemann zählt seit 25 Jahren zu den vielseitigsten und kreativsten Vertretern seines Genres. Seit dem Studium bei Prof. Robert Alexander Bohnke an der Hochschule für Musik in Freiburg im Breisgau hat das Duo viele wegweisende Programmkonzeptionen erarbeitet und diese mit grossem Erfolg dem Publikum präsentiert.

 


 

 

Donnerstag, 01.11.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Roland Jeanneret – Die Piccards

Roland Jeanneret, Journalist und ehemals «Stimme der Glückskette»

 

Roland Jeanneret, der bekannte Journalist und Moderator, stellt sein Buch über die Familie Piccard mit vielen Bildern vor.

 

 

Die Piccards
Die Geschichte der drei Forscher-Generationen zusammen – vom ersten Ballonstart Auguste Piccards vor mehr als 80 Jahren über die Tiefseetauchgänge Jacques Piccards bis hin zu den aktuellen Rekordversuchen Bertrand Piccards. Spannend wird die Pionierfamilie präsentiert, die sich zwischen Rekorden und Scheitern, zwischen Visionen und Realitäten bewegt und dabei den Schutz der Umwelt nicht aus den Augen verliert. Ein ausführliches Kapitel ist Bertrand Piccards Projekt «Solar Impulse» gewidmet, jenem Flugzeug, das bereits Amerika von West nach Ost überflogen hat und 2015 als Erstes seiner Art allein mit Sonnenenergie den Globus umrundet hat.

 

Donnerstag, 08.11.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Mister Evergreens

Martin Brawand

 

Musik zum Tanzen und Träumen. Die schönsten Evergreens. Evergreens sind unsterblich. Sie werden immer wieder gewünscht, weil sie wohl das sind, was die meisten Menschen schlicht und einfach am meisten lieben. Wieder mit etwas mehr Gemütlichkeit. Die grössten Welthits im Original. Besser ist nicht möglich, weil das Original perfekt ist und kein Live Orchester so viel abwechslungsreichen Soul bietet.

Montag, 12.11.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Sascha Gutzeit, Krimiautor

Sascha Gutzeit, Jahrgang 1972, ist Autor, Schauspieler, Musiker und Entertainer. Er schreibt Krimis für jung und alt, Theaterstücke, Musicals, Hörspiele und Songs. Mit seinen Ein-Mann-Kriminalkomödien, Kabarettprogrammen, Lesungen, Live-Hörspielen und Konzerten ist er ständig unterwegs.

Sascha ist auch als Sprecher (unter anderem «Die drei ???») tätig und veröffentlichte bislang elf CDs mit eigenen Songs. Er liebt Tomate mit Mozzarella und isst nachts heimlich Nutella mit dem Löffel. Wenn Sascha nicht gerade durch das Land tourt, lebt er mit seiner Familie in einem kleinen Haus in der Eifel.

 

Donnerstag, 15.11.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Duo Accento

Duo Accento, Klavierduo
Doychin Raychev und Miroslav Boyadzhiev, Klavier

 

Die Künstler Doychin Raychev und Miroslav Boyadzhiev wurden beide im Jahr 1976 in Bulgarien geboren. Es ist diese Mischung aus einer virilen Musikalität, die dem Ernst der Deutungsverantwortung genauso gerecht wird wie dem spielerischverspielten Trieb. Dazu kommen eine stupende Technik, ein hohes Mass an Klang- und Nuancensinn sowie bravourös präzises Dialogisieren.

 

Donnerstag, 22.11.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Diavortrag – Hochtourenerlebnisse in den Schweizer Alpen

Heinz Steinmann

 

Hochtourenerlebnisse in den Schweizer Alpen. Dabei besuchen wir im Engadin den Piz Bernina, den Piz Palü, den Piz Roseg und den Piz Cambrena.
Im Berner Oberland das Finsteraarhorn und das Sustenhorn. Im Wallis den Monte Rosa und den Mont Blanc de Cheilon.

Montag, 26.11.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Harfentrio Orea Ensemble – Musik für schöne Momente

Regula Valentina Zürcher, Flöte
Christine Strahm, Harfe
René Camacaro, Violoncello

 

Das Orea Ensemble Bern umspielt und bespielt Sie und sein Publikum mit wunderbarer Musik. Originalwerke und Arrangements aus Klassik und Romantik.

Sonntag, 02.12.2018

15.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Graziella Rossi (Klavier) &
Andrea Wiesli (Erzählerin)

Kennen Sie Mel(anie) Bonis? Ein melodramatisches Porträt von Armin Brunner

 

Mel Bonis – eigentlich Mélanie Hélène Bonis – wer ist nun das? Nie gehört!
Natürlich nicht, denn eine Komponistin des ausgehenden 19. Jahrhunderts macht keine Schlagzeilen. Eigentlich hätte sie Näherin werden sollen, aber sie schafft es dank ihrer singulären Begabung und der väterlichen Fürsprache eines César Franck ans Pariser Conservatoire, ist dort Studienkollegin von Claude Debussy und wird – beinahe – für den legendären Prix de Rome vorgeschlagen.

Donnerstag, 06.12.2018

17.30 - 18.30 uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Nikolaus

Der feierliche Samichlausbesuch im Palmensaal der Seniorenresidenz hat schon eine lange Tradition und wird von den Bewohnerinnen und Bewohnern sehr geschätzt.

 

Zur schönen Stimmung tragen auch die gemeinsam gesungenen Lieder bei, unterstützt vom Kinderchor «Adventsfröid» aus Ittigen. Zudem dürfen die Seniorinnen und Senioren selber ein «Versli» vortragen. Nach Ansprache, Weihnachtsgeschichte und Gabenbescherung besuchen Samichlaus und Schmutzli noch die Bewohner der Pflegeabteilung.

Sonntag, 09.12.2018

15.00 - 16.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Markus Staub, Autor und Erzähler

Geschichten passend zur Vorweihnachtszeit.

 

Kurzgeschichten sind voller Leben, Phantasie und Liebe, voller Gefühl, Vielschichtigkeit und unerbärmlicher Realität. Sie sind meistens spontan, aus einer Situation, aus dem alltäglichen Leben. Verpackt mit Charme und Charakter sowie viel Liebe zum Detail. Die speziellen Inhaltswerte fordern zu Wachsamkeit und Engagement. Die Zeilen wollen nicht nur Denkanstoss, sondern auch Sonnenstrahl und Ermutigung im grauen Alltag sein. Die wildesten Wünsche und Gedanken können so, mit ausgewählten und schönen Worten, in einigen Zeilen Platz finden und verewigt werden.

 

Donnerstag, 13.12.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Musik-Duo
Klezmermusik

Mariusz Chrzanowski, Akkordeon, Gesang
Gerrit Boeschoten, Klarinetten

 

Die Heiterkeit und die Melancholie der
Klezmermusik. Südamerikanische und klassische Musik.

 

Sonntag, 16.12.2018

15.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Brigitte Hirsiger, Erzählerin

Erzählen ist meine Leidenschaft.

 

Reisen durch Zeit und Raum wird möglich. Ich kann nach Lust und Laune an alle Orte hingehen, alle möglichen Personen, Figuren, Tiere, fantastische Gestalten kennenlernen und schadlos Gefühle aller Art durchleben. Wenn ich erzähle, bin ich dort: in der anderen Welt. Bin ich mit Ihnen: den Protagonisten der Geschichte. Wenn es gelingt, dass auch das Publikum mit mir dorthin reist, wenn wir gemeinsam leiden, lachen, uns verlieben, ängstigen, Rätsel lösen und uns über gute Ausgänge freuen, dann ist das etwas vom Schönsten für mich.

Donnerstag, 20.12.2018

17.30 - 18.30 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Duo Amoroso – Weihnächtliches Konzert

Piotr Plawner, Geige
Isabella Klim, Cello

 

 

Duo Amoroso nennen sich Piotr Plawner und Isabella Klim. Beide stammen aus Musikerfamilien in Polen und wohnen in der Schweiz. Sie sind ein Paar und haben eine kleine Tochter. Sie sind musikalisch ein Duo, und – vielleicht weil Liebe sie verbindet – ein sehr harmonisches, ausgeglichenes Duo. Sie musizieren, so hat man das Gefühl, weil Musik ihr Leben ist, irgendwie selbstverständlich, unprätentiös, spannend. Piotr Plawner gehört zu den kreativsten und begabtesten Geigern der jüngeren Generation. «Dieser junge Mann ist in der Tat ein Phänomen, ein Genie auf der Geige. Sein Spiel ist faszinierend, bis in die letzte Nuance hinein. Jede Phrase ist interpretatorisch durchdacht, alles mit Superlativen zu kennzeichnen».

 

Sonntag, 23.12.2018

15.00 Uhr

Palmensaal

No alt text available for image

Wöchentlich
wiederkehrend

Wöchentlich finden die folgenden Aktivitäten statt:

DI    09:30 – 10:00  
Gymnastik auf der Matte


DI    10:00 – 10:30 
Hockergymnastik


MI   14:45                 
Jassen


DO  09:30 – 10:00  
Wassergymnastik


FR   09:30 – 10:00  
Gymnastik auf der Matte


FR   10:00 – 10:30  
Hockergymnastik

Anmeldung

* Pflichtfelder